Dojo

Unsere Zengruppe trägt den Namen „Angyo“, was „Praxis des Friedens“ oder „friedvolle Praxis“ bedeutet.

Zazenzeiten

– Dienstag um 19.00 Uhr
– Donnerstag um 19.00 Uhr 

Ausnahmen : siehe Termine

Zazen Matinée

In der Regel findet jeweils an einem Samstag im Monat eine Zazen Matinée statt. Nach dem Zazen essen wir gemeinsam mit Ritual. Im Anschluss gibt es Besprechungen, Unterweisung, Samu (Arbeit für die Gemeinschaft) oder Nähstube. Es ist jedoch auch möglich nur an der Meditation teilzunehmen. Wer zum Essen bleiben möchte, sollte sich spätestens zwei Tage vorher anmelden.
Zazen beginnt jeweils um 10:00 Uhr.

Nächste Samstag-Termine:

siehe unter Termine

 

 Bitte jeweils mindestens 15 Minuten vorher da sein.

Wer noch nie Zazen praktiziert hat, soll sich vorher per Kontaktformular melden, um einen Termin für eine Einführung abzumachen.

Beiträge

Die Beiträge ermöglichen das Mittragen, instand halten und die Praxis im Dojo.

– 50.- CHF pro Monat oder
– 10.- CHF pro einzelnes Sitzen.

Standort

Das Dojo befindet sich an der Leimenstrasse 42 (Paulus Quartier) in Basel. Folgende Tram- und Bushaltestelle sind in der nächsten Umgebung des Dojos :

– Zoo Bachletten (Tram 1 & 8)
– Holbeinstr. (Tram 6)
– Schützenmattstr. (Bus 33 & 34 / Tram 6)
– 
Synagoge (Bus 34)
– Universität (Bus 30)

Leitung

Verantwortlich für die Leitung und die Unterweisung im Dojo sind drei Schüler vom Zen Meister Roland Yuno Rech: die Zennonne Sabine Biaggi-Demont und die Zenmönche Selam Destani und Michel Ayguesparsse.